Exposè

LIEBHABER-OBJEKT-RARITÄT Exklusive 3,5 Zimmer Eigentumswohnung im 2. DG(Penthaus)

Expose-Nr.:
330012

Ort:
74321 Bietigheim
Hauptstr.

Grundstück
916m²

Wohnfläche:
137m²

Baujahr:
2001

Konditionen/Sonstiges:
Unserer Nachweis-und/oder Vermittlungsprovision beträgt 4,76% aus dem verbrieften Kaufpreis. Die Provision ist mit Abschluss des notariellen Kaufvertrages zur Zahlung fällig. (EURO 37.842,00)

Preis:
Euro 795.000,00

Provision:
4 % zzgl. MwSt. auf den Kaufpreis

 






Exposé ausdrucken!

Beschreibung:
Die durch uns im Alleinauftrag mit der Firma Steffen Böck Immobilien in Stuttgart zum Kauf angebotene Eigentumswohnung wurde im Jahr 2001 auf dem ca. 916 m² großen Grundstück im Zentrum von Bietigheim-Bissingen am Beginn der Fußgängerzone in absoluter TOP-Lage erbaut. Die Wohnung befindet sich in einem der interessantesten Gebäude-Ensembles, welches der Süddeutsche Raum zu bieten hat. Das „Visconti-Haus“ wurde von der Bietigheimer Wohnbau als Gesamt-Kunstwerk geplant, und mit den entsprechenden hochwertigen Baumaterialien im Ausbau und bei der Fassaden- und Dachgestaltung erstellt.
Die Namensgebung des Hauses liegt im Ursprung der Geschichte von Bietigheim-Bissingen.
Die Entwicklung der jungen Stadt Bietigheim erhielt entscheidende Impulse durch Antonia Visconti, einer Tochter des reichen Mailänder Stadtherrn Barnabas Visconti. Nach ihrer Heirat mit Graf Eberhard III. dem Milden von Württemberg im Jahre 1380, erhielt sie zur Sicherung ihrer bedeutenden Mitgift u.a. auch Bietigheim.
Sie setzte zielstrebig das Wirtschaftsleben in Gang, indem sie von König Wenzel 1393 eine Privilegierung des Wochenmarktrechtes erwirkte. Auch der Ausbau der ehemaligen Burgkapelle zur Stadtkirche geht wohl auf Gräfin Antonia zurück.

Das Wohn-Geschäftshaus verfügt über 6 Einheiten. Drei Eigentumswohnungen, ein Büro, einer Gaststätte sowie einer Praxis. Sämtlichen Einheiten sind bis zu 3 Tiefgaragenstellplätze zugeordnet. Die im 2. UG befindliche Tiefgarage verfügt über insgesamt 16 Tiefgaragenstellplätze sowie einer Anzahl von Abstellräumen und Gemeinschaftsräumen. Den Eigentümern der Wohnungen steht eine in sich abgeschlossene Gartenanlage zur Verfügung und bietet den Bewohnern Gelegenheit, kleine Feste und Garten-Grill-Partys zu veranstalten.
Diese kleine Parkanlage bietet die Möglichkeit, sich in ruhigere Zonen zurückziehen zu können, aber auch kurze Spaziergänge unter dem Wandelgang zu unternehmen. An den heißen Tagen wird der vorhandene Springbrunnen seine beruhigende Wirkung nicht verfehlen. Alle hier verwendeten Materialen, vom Klinkermauerwerk des Gebäudes bis hin zu den Belagsarbeiten und der Umrandungsmauer des Gartens, sind in einheitlicher Farbgebung und Material-Beschaffenheit verwendet worden. Die Klinkerfassade des Gebäudes wurde speziell gebrannt, um den mittelalterlichen Farbton, der sich der Nachbarbebauung anpassen soll, zu erreichen.
Weitere Gebäudemerkmale sind:
Aufzugsanlage vom 2. Untergeschoss (Tiefgarage) bis in das 2. Dachgeschoss.
Treppenhaus in Granit und schwarz lackierten Stahlhandläufen.
Die Beheizung erfolgt über die Stadtwerke Bietigheim als zentrale Gaszentralheizung.
Die Ausführung erfolgt als Fußbodenheizung. Bei den großen, fußbodentiefen Fensterflächen sind zusätzlich Unterflurkonvektoren vorgesehen.
Die Abrechnung erfolgt über separate, der jeweiligen Einheit zugeordnete
Wärmemengenmessgeräte.
Kalt- und Warmwasser wird über Durchflussmengenzähler abgerechnet.
Fenster bzw. Fenstertürkonstruktionen sind aus pulverbeschichtetem Aluminiumprofil bzw. Aluminium-Holzverbundfenster.
Beschreibung/Ausstattung :
Die ca. 137 m² große 3,5 Zimmer Dachgeschosswohnung überzeugt durch seine lichtdurchflutete, großzügige Raumgestaltung und seiner gehobenen Ausstattung. Allein die Raumhöhe von ca. 5 m des Wohn-/Esszimmers, mit offener exklusiver Wohnküche lässt erahnen, welch herrliches Wohngefühl sich jedem Bewohner bietet. Blickfang dieses Raumes ist zum Einen der elegante offene Kamin, sowie die hohen bis unter den Dachbogen vorhandenen Rundbogenfenster mit elektrischen Jalousien. (inkl. Windsensor)
Der gesamte Wohn- Essbereich mit Küche, Schlafzimmer, Kinderzimmer und Diele ist durchgängig mit hellbeigen, großflächigen Fliesen belegt, der Fußboden im Sanitärbereich BAD/WC mit hochwertigen hellen, graustrukturierten Marmor Fliesen, Bad/WC sind raumhoch gefliest. An den Wänden befinden sich hellweiße Fliesen. Sanitärgegenstände wie Badewanne, 2 Waschbecken, WC und Dusche sind in Weiß gehalten.
Die Einbauküche ist eine Marken-Einbauküche mit allen technischen Geräten. Die Einrichtung besteht aus Elektroherd mit Ceranfeld, Backofen, Geschirrspüler, Kühl- Gefrierschrank Kombination ca. 150 Liter, div. Stell und Hängeschränke und Spüle. Das Dekor ist aus hellem Schleiflack-Design, die Arbeitsplatten aus Granit. Der moderne Küchenblock mit Elektroherd steht frei im Raum und ist von allen Seiten begehbar. Die technische Seite (Wasser, Abwasser) liegt längs der Hauswand und bietet durch seine Überlänge ausgezeichnete Arbeitsflächen.

Sämtliche Türelemente sind mit 3-seitig umlaufendem Abdichtungsprofil, Einsteckschloß, Buntbart, Kurzschild-Beschlag aus Leichtmetall. Bäder, WC´s und Duschen haben Badezellenschlösser und Lüftungsgitter. Die Wohnungseingangstüre ist schalldämmend mit 3-seitig umlaufendem Abdichtungsprofil und Stahlzarge, weiß gestrichen. Spion und Gegensprechanlage mit Video-Kamera sind vorhanden.

Alle Fenster und Fenstertüren haben außenliegende, elektrisch einzeln zu betreibende Jalousien aus Aluminium, pulverbeschichtet. Die Jalousien sind über einen zentralen Windwächter gesteuert. Die runden und halbrunden Fenster hatten ursprünglich keine Jalousien. Diese wurden nachträglich in Holland angefertigt und im Innenrahmen der Fenster eingebaut. Sie sind von Hand zu bedienen und dienen jetzt zur Schattierung und Verdunkelung.

Die Wohnung besteht aus folgenden Räumlichkeiten: Wohn-/Esszimmer/ Küche, Diele, Gäste WC, Bad, Elternschlafzimmer und Kinderzimmer. Nachträglich wurde im Dielen-Bereich ein Zwischendeck eingebaut, dadurch entstand ein kleines Büro und wurde mit einer Wendeltreppe verbunden. Wegen der geringen Raumhöhe (ca. 2,10m) wurde dieser Raum nicht in die Wohnflächenberechnung einbezogen.







Ansprechpartner:
DER Immobilienmakler  E.Rieker  Udamstr. 48  D-70567 Stuttgart
Tel.: 0711/7676252 Fax: 0711/7657798 www.der-immobilienmakler.com